Förderwendel

Förderwendeln kommen als Gesteinsbohrer, in der Medizintechnik oder als Zuführ-Prozess (Dosieren, Wägen, Mischen) zum Einsatz. Diese fertigen wir mit einem max. Durchmesser von 130 mm und einer Länge von max. 1200 mm.

Förderwendel

Förderwendel für die Weiterverarbeitung u.a. zum Einsatz in Förderschnecken, Dosier-, Wäge- und Mischsystemen oder für Bohranwendungen. Fertigungslänge max 1200 mm Durchmesser max 130 mm.

Förderwendel mit Enden bearbeitet

Fertige Förderwendel mit bearbeiteten Enden  u.a. zum Einsatz in der Dosier-, Wäge- und Mischsystemen. Fertigungslänge max 1200 mm Durchmesser max 130 mm.

Spindel

Kundenspzifische Spindeln bzw. Spindelelemente in unterschiedlichsten Ausführungen.