Leistung

 

Unsere Leistungen – Ihr Mehrwert

Engineering, Konstruktion

 

Wir sind der Spezialist für kundenspezifische Engineering-Projekte von Stanz-und Biegeteilen und anspruchsvollen Drahtformteilen für Klein- Mittel- und Grossserien. Wenn Sie nach einer technischen Lösung im Bereich Federtechnik suchen, fragen Sie uns.


Wir bieten Ihnen:

  • Unterstützung bei der Werkstoffwahl, Fertigungstechnologie sowie bei der Wärme- und Oberflächenbehandlung
  • Machbarkeitsabklärung und Risiko-Beurteilung
  • Prototypen und Fertigungsversuche
  • Lösungsvorschläge im CAD 3D-Verfahren
Mit unserer Konstruktionsabteilung, unserem Werkzeugbau und unserem Prototypenbau können wir unseren Kunden eine optimale Produkteentwicklung anbieten. Nehmen Sie uns früh ins Boot, damit Sie zusammen mit unseren Technikern die beste Lösung finden.

Produktion

 

Federteile sind hoch beanspruchte und für den reibungslosen Betrieb entscheidende Komponenten. Ob Stanzen, Biegen, Winden, Pressen, Schweissen, Montieren… Unser Maschinenpark ist auf dem neusten Stand


Wir bieten Ihnen:

  • Stanz-Biegeautomaten bis 100 Tonnen Stanzkraft
  • Exzenter- und hydraulische Pressen bis 100 Tonnen Stanzkraft
  • Schnell-Stanzautomaten
  • Elektronische Federwindemaschinen
  • Bearbeitungszentrum CC1
  • Verschiedene Spezialmaschinen für ringförmige Federelemente
  • Baltec-Maschinen für den Prototypenbau

Wärme- und Oberflächenbehandlung

 

  • Anlassen und Temperieren
  • Martensithärten
  • Zwischenstufenvergüten
  • Ausscheidungshärten
  • Gleitschleifen (trowalisieren)

Qualität

 

Die ISO-Zertifikate 9001 und 14001 sowie TS 16949 sind die offizielle Bestätigung dafür, dass unsere Herstellungsprozesse, die Rohmaterialien und das Know How höchsten technischen Anforderungen genügen und dass unsere Produktion auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist.

Pfeil down

«Die Trüffel ist meine private Leidenschaft, Ihr Auftrag meine berufliche»

Pfeil white
Story Trueffel

Die Hände graben im leicht feuchten, kalkhaltigen Boden. Der Hund hat angegeben. Das ist der Moment in dem der Puls höher schlägt, die Routine versagt und die Spannung steigt. Wie hat sich die Trüffel entwickelt?

Kein Auftrag, kein Produkt ist wie das Andere. Die Kunst, die Bedürfnisse und Anforderungen des Kunden in ein funktionierendes Produkt umzusetzen, diese Kunst verfolgen wir. Wir lieben die Spannung, die wir erleben, wenn das erste Teil die Maschine verlässt.

Herbert Lendi züchtet Trüffel. Eine Aufgabe, die Feingefühl, Genauigkeit und ein hohes Verständnis für die Bedürfnisse erfordert. Eigenschaften, die wir als Federtechnik adaptieren. Denn die Parallelen zwischen unseren Projekten und der Trüffelzucht sind offensichtlich.

Pfeil down

Team

 

Mitarbeiter der
Federtechnik Kaltbrunn AG

Gemeinsam wollen wir Wege auswählen, Wegrichtungen ändern – mit Interesse und Engagement, mit Neugierde, Offenheit und Freude. Gemeinsam wollen wir Spuren hinterlassen, die in eine erfolgreiche Zukunft weisen – für die Federtechnik, für uns, für die nächste Generation.

Arbeiten, wo man zuhause ist. Von 170 Mitarbeitern sind 90 ortsansässig und weitere 60 Mitarbeiter wohnen in den umliegenden Gemeinden. Regionale Arbeitsplätze sind wichtig und bedeuten eine Investition in die Qualität, in die Zukunft, in die Federtechnik.

Story Bild Text Layout Team

 

 

 

Team Ansprechpartner

Team der Federtechnik
Kaltbrunn AG

Wir schätzen Herausforderungen. So können wir unseren Kunden beweisen, dass sie auf uns zählen können. Wir stehen für Qualität, Innovation, Wettbewerbsfähigkeit.

 

Nicolas Dreier
Leiter Stanz-Biege-Bereich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+41 55 293 20 58

Dario Surano
Projektleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+41 55 293 20 59

Marie-Rose von Aarburg
Leiterin Verkauf Innendienst und Marketing
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+41 55 293 20 25
Silvio Jud
Technischer Verkaufsleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+41 55 293 20 39

 

Geschäftsleitung
der Federtechnik Kaltbrunn AG

 

Wir streben ein gesundes Wachstum an und setzen uns
für den Produktionsstandort Schweiz ein.


Peter Kuratli
a.i. Geschäftsführer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+41 55 293 20 94

Matthias Kühne
Leiter Produktion & Innovation, 
Mitglied der Geschäftsleitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+41 55 293 20 98
Miriam von Aarburg

Leiterin Personal,
Mitglied der Geschäftsleitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+41 55 293 20 49

 

Pfeil down

«Läbä und schaffä wo mer sich dihei fühlt»

Pfeil white
Story Freizeit

Die Federtechnik bekennt sich zum Standort und ist bestrebt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Privileg zu bieten, da arbeiten zu können, wo sie zuhause sind. Regionale Arbeitsplätze sind wichtig und bedeuten eine Investition in die Qualität, die Zukunft und die Federtechnik.

Von 170 Mitarbeitern sind 90 ortsansässig und weitere 60 aus den umliegenden Gemeinden – „Läbä und schaffä wo mer sich dihei fühlt“.

Titel

Lernende

 

Lernende

Wir setzen auf gute Fachkräfte, die den Erfolg der Federtechnik nachhaltig garantieren. Deshalb machen wir Lernende zu Fachkräften in unterschiedlichen Berufen. Wir sind überzeugt, dass die beste Lehre die tägliche Arbeit ist. Unsere Lernenden werden in den Prozess eingebunden, arbeiten an Kundenprojekten mit, übernehmen Verantwortung. So werden sie sich bewusst, wie wichtig der Kunde ist und wir uns, wie wichtig die Lernenden sind.

 

Pfeil down

«Ich lerne jeden Tag wie wichtig meine Arbeit ist, denn ich tu es in Ihrem Auftrag»

Pfeil white
Story Lehrlinge

Der Start ins Berufsleben ist ein wegweisender Schritt. Dabei bedeutet lernen nicht nur das Handwerk zu können, sondern auch den eigenen Stellenwert zu verstehen.
Jedes Projekt ist ein Kundenauftrag, jedes Werkstück hat eine Verwendung und jeder Arbeitsschritt ist im Ablauf wichtig.

Wer auf gute Fachkräfte setzt, der muss zur Ausbildung beitragen. Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, Lernende auszubilden – im Beruf und darüber hinaus.

Wir sind der Überzeugung, dass die beste Lehre die tägliche Arbeit ist. Deshalb werden unsere Lernenden in den Prozess eingebunden und arbeiten direkt für den Kunden. So werden sie sich bewusst, wie wichtig der Kunde ist und wir uns, wie wichtig der Lernende ist.

Pfeil down

Referenzen

 

Die Federtechnik Kaltbrunn AG produziert für fast jeden Industriebereich und kann auf viele nationale und internationale Kunden zählen. Wir sind der richtige Ansprechpartner, auch für SIE.

 

Automotive

Elektro- und Hochspannung

Maschinen- und Anlagenbau

Bau-Industrie

Möbel- und Büroeinrichtungen

Geräte / Komponenten

Medizinaltechnik

Seilbahnen

 

 

Messen

 

 

Wir stellen an folgenden Messen aus und würden uns sehr freuen, Sie an unserem Messestand begrüssen zu dürfen:
 123.jpg

Blechexpo Stuttgart

07.11. - 10.11.2017 | Halle 9 Stand 9200

www.blechexpo-messe.de
Bildergebnis für medtec stuttgart2018

Medtec Stuttgart

17.04. - 19.04.2018 | Halle 10 Stand 10D36

www.medteceurope.com/europe/de/exhibit/book-your-stand-medtec-europe-2018

Bildergebnis für hannovermesse

Hannovermesse Hannover

23.04. - 27.04.2018

www.hannovermesse.de

Bildergebnis für vier länder lieferantenbörse 2018

Vier-Länder Lieferantenbörse

23.04. - 27.04.2018

www.lieferantenboerse.messedornbirn.at

Bildergebnis für global automotive 2018

Global Automotive Components and Suppliers Stuttgart

20.06. - 22.06.2018 | Halle 3 Stand 4215

www.global automotive components and suppliers expo.com
Bildergebnis für swisstech basel 2018

Swisstech Basel

20.11. - 23.11.2018

www.swisstech-messe.ch

 

Titel

Firma

 

Federtechnik – Gestern und Heute

 

1927


Am 29. Dezember 1927 zeichneten 16 Aktionäre 70 Aktien und gründeten die Federnfabrik und Apparatebau AG in Kaltbrunn. Anfangs 1928 begann man mit dem kurz zuvor in Ebnat-Kappel erworbenen Inventar mit der Produktion von Zug- und Druckfedern. Als Firmenstandort diente das Betriebsgebäude des Rickentunnelunternehmens.

2007


2007, nach 60-jähriger Produktion an der Obermühlestrasse, entschloss sich die Geschäftsleitung, die ganze Produktion in das neu erworbene Produktionsgebäude an der Benknerstrasse 54 zu verlegen. Heute entwickelt und produziert die Federtechnik Kaltbrunn + Wangs mit modernsten Maschinen auf einer Gesamtfläche von 17’000 m2.
 

1936


1936 beschäftigte die Federnfabrik 12 Mitarbeiter und 1940 wuchs die Belegschaft bereits auf 33 Mitarbeiter. Gute Beschäftigung und erfreuliche Betriebsergebnisse veranlassten 1945 den Verwaltungsrat, sich mit einem grossen Bauprojekt zu befassen. Nach umfassenden Abklärungen entschied man sich für den nahe gelegenen Standort Obermühle in Kaltbrunn.

2008


Im Februar 2008 entschloss sich der Inhaber der renommierten Egli Federnfabrik AG in Dübendorf, das gesamte Aktienkapital an die Federtechnik Kaltbrunn AG zu verkaufen. Mit diesem Zusammenschluss erweitert die Federtechnik ihr Know How, vorallem auf dem Gebiet der Lasertechnologie. Ein Team von 250 erfahrenen und motivierten Fachkräften garantiert für unbegrenzte Möglichkeiten in der Federtechnik!

1947


1947 wurde die Produktion an der Obermühlestrasse aufgenommen. Das stetige Wachstum erlaubte eine laufende Modernisierung und Erweiterung des Maschinenparks. Bereits 10 Jahre später (1957) konnte die Federnfabrik auf 100 Beschäftigte zählen.

2011


Am 01.03.2011 erwarb die Federtechnik Kaltbrunn AG die Aktienmehrheit der bekannten und international tätigen Feinstanz AG Rapperswil-Jona, die mit rund 70 Mitarbeitern seit über 50 Jahren hochpräzise Metallteile herstellt. Die Feinstanz AG verfügt über ein umfassendes Know How in der Feinschneid- und Umformtechnologie auf höchstem Niveau.
 

2004


2004 übernahm die Federnfabrik und Apparatebau AG die Straub Federtechnik in Wangs und produziert seither unter dem Namen «Federtechnik Kaltbrunn + Wangs» an zwei Standorten mit insgesamt 210 Mitarbeitern. Ein weiterer Meilenstein war die Erlangung des Zertifikates ISO-TS 16949 – das Tor zur Automobil-Industrie.

2015


Am 30.10.2015 hat der Verwaltungsrat der Federtechnik Kaltbrunn AG beschlossen, die Produktion vom Standort Wangs ins Mutterhaus nach Kaltbrunn zu überführen. Dies ist eine weitere Massnahme, die Wettbewerbsfähigkeit auf dem internationalen Markt zu sichern.

Pfeil down